Bella de Luca
Autorin

Bella de Luca 

Die Autorin Bella de Luca schrieb schon vor der Veröffentlichung ihres aufregenden Liebesromans „Wellen der Emotionen“ zahlreiche eindrucksvolle Texte im musikalischen Bereich und arbeitete zeitgleich als Journalistin für Zeitschriften. Nach ihrem Hochschulstudium folgten Engagements am Theater und bei TV als Sängerin, Schauspielerin und später Dozentin. Als Gesangsduo mit ihrem Mann bereiste sie Länder wie Italien, Frankreich, Österreich und weitere. So entstand die Liebe zu Italien, vor allen Dingen zur Insel Sardinien. Diese gab die Vorlage zum Roman mit realen Schauplätzen. Bella de Luca lebt mit Familie in ihrer Wahlheimat Hamburg, aus welcher sie weitere Inspirationen für ihren Roman schöpfte.


Buchpremiere August 2019

Wellen der Emotionen    1. Band "Sehnsucht"


Viola Pinoli, die Tochter einer Schäferfamilie wächst mit ihren Geschwistern Francesco und Rebecca auf der Insel Sardinien in einfachen, aber glücklichen Verhältnissen auf. Am Tag, als ihre Mutter Anna mysteriös ums Leben kommt, verändert sich für Viola alles. Hat ihr Tod mit Großvaters Vergangenheit als Gefängnisdirektor im Hochsicherheitsgefängnis auf Asinara zu tun? Zu allem Unglück entwickelt sich Friderico, Violas langjährige Jugendliebe zu einem Egoisten und Gigolo. Er hintergeht sie schamlos und bricht ihr das Herz. Bei einem Unfall im Meer rettet Damian, ein attraktiver, junger Arzt aus Hamburg Viola das Leben. Sie verliebt sich unsterblich in ihn, zieht bald darauf nach Hamburg, um Jura zu studieren und mit Damian zusammen zu leben. Zunächst scheint es die wahre Liebe. Leidenschaft pur. Alles ist perfekt. Doch der Schein trügt. Die Eskapaden mit  Patricia aus vergangenen Zeiten holen Damian ein und stellen die Beziehung auf  eine harte Probe. Wird ihre  unbändige Liebe unter diesen Umständen weiter bestehen? Viola muss sich dem stellen und Entscheidungen treffen.....  
 

Taschenbuch/Paperback ISBN 9 783 732 297 634   veröffentlicht am 06.August 2019

eBook ISBN  9783749403066   erschienen am 14.08.2019